Ver
01

Passende Tunnel, Plugs und Dehner für jeden Style

Das Ohrloch-Dehnen ist ein Trend, der mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist. Viele junge aber auch ältere modebewusste Menschen tragen Tunnel, Plugs oder Dehner in ihren Ohren, von ganz klein bis ganz groß, von einfarbig bis knallig bunt, von Plastik bis Holz. Der Ohrschmuck in diesem Bereich ist unglaublich vielfältig und bietet für jeden Geschmack und jeden Style genau das Richtige.

Die Herkunft von Tunneln und Plugs

Ursprünglich kommt diese Form des Körperschmucks von indigenen Völkern, die ihre Ohrlöcher oder auch Nasen- oder Lippenpiercings dehnten und handgefertigten Schmuck aus Holz, Horn oder Knochen einsetzten. Viele dieser Stämme gibt es heute noch, und sie führen diese alte Tradition weiter fort. So wie bspw. die brasilianischen Zoé-Indianer mit ihren Lippenpflöcken, die ebenfalls brasilianischen Matis mit geweiteten Ohrlöchern, die äthiopischen Mursi mit ihren Lippentellern und auch die indischen Apatani mit geweiteten Nasenpiercings.

Bei den Urvölkern bringt der Ohr- und Körperschmuck oftmals ihre Stellung in der Hierarchie der Gruppe zum Ausdruck – je größer das Schmuckstück, desto angesehener und ranghöher der Träger. Darüber hinaus dient der Akt des Piercens auch häufig als Initiationsritus der jungen Stammesmitglieder in die Welt der Erwachsenen. Ein dritter Grund für diese Form der Body Modification ist teilweise auch die optische Abgrenzung zu anderen, eventuell sogar rivalisierenden Stämmen.

Tunnel und Plugs in der modernen Welt

Seitdem das Dehnen etwa seit den neunziger Jahren langsam in den westlichen Kulturen Einzug hielt, entwickelt sich der Dehnschmuck stets weiter. Auch hier trägt man natürliche Materialien wie Holz, Horn und Bone, aber ebenso Tunnel und Plugs aus Acryl, Silikon oder Stahl. Neben einfachen Modellen sind zahlreiche individuelle Varianten erhältlich, wie z.B. mit Glitzersteinen, Motiven und Mustern. So findet jeder Träger und jede Trägerin von Tunneln, Plugs oder Dehnern das Schmuckstück, das zum eigenen Style passt. Erhältlich ist der Ohrschmuck bei Piercern, die oft jedoch nur eine begrenzte Auswahl direkt in ihrem Laden haben. Eine schier riesige Auswahl hat man hingegen im Internet, z.B. in einem speziellen Flesh Tunnel Shop. Dort bekommen Tunnel- und Plug-Begeisterte sicher das richtige Stück für sich.

Dieser Beitrag wurde nicht getaggt.
Geschrieben von Henning am 10. Juli 2013
Abgelegt unter Mode
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben