Ver
01

Mode and more…

Mode ist das wichtigste Mittel der Textilindustrie gegen die zunehmende Haltbarkeit der Stoffe

Ein zynischer Ausspruch von Emilio Schuberth, einem italienischen Modeschöpfer deutscher Herkunft. Nichtsdestotrotz ist Mode eine ständige Präsenz in unserer heutigen Zeit, was auch dem Umstand zuzurechnen ist, dass sich Mode mittlerweile nicht mehr nur Wohlhabende leisten können, sondern mit zunehmendem Angebot von günstigen Modeketten alle Bevölkerungsschichten die Möglichkeit haben, an den neuesten Trends teilzunehmen. Doch wie behält man da den Überblick, wenn man keine Zeit für stundenlange Einkaufstouren hat?

Eine Möglichkeit bietet das Internet mit seinen diversen Shopping-Portalen, bei denen man auf einen Blick die besten Angebote unterschiedlichster Anbieter vorgestellt bekommt. So finden sich bei dem Portal Shopping24 beispielsweise alleine dreizehn verschiedene Shops, die alle Geschmäcker und Größen bedienen.

Wer beispielsweise Schuhe sucht, kann sich bei der großen Auswahl von Buffalo oder Bon Prix inspirieren lassen, wer hingegen nach Dessous Ausschau hält, wird bei Hosses.eu fündig. Für die Hut-Liebhaber ist das Hutstübele der richtige Anlaufplatz, für die Make-Up-Artisten Yves Rocher. Zu den vielen Shops gehören aber auch exotischere Anbieter wie ROADSIGN australia, mit deren Produkten man sich „Australien nach Hause“ holt oder Alba Moda, bei denen man vor allem jetzt im Sommer alles rund um Strandmode findet. Wem das noch nicht reicht, kann sich in den Shops der Traditionshäuser OTTO, Eddie Bauer, Heine oder C&A Anregungen für das nächste Outfit holen und sogar im Stylingshop von OTTO sich ganz einfach sein persönliches Outfit mit der Maus kombinieren.

Nur für die Damen der Schöpfung ist der Ausstatter Ambiente zuständig, dessen feminine Mode ein garantierter Hingucker ist. Wer hingegen gerne und häufig Abwechslung hat, der ist bei More & More richtig: Hier wird jeden Monat eine völlig neue Kollektion angeboten!

Bei dieser Auswahl gibt man dann Schuberth recht: Vielleicht ist Mode das wichtigste Mittel der Textilindustrie gegen die zunehmende Haltbarkeit der Stoffe, gleichzeitig ist sie aber auch das schönste.

Tags: , , , , ,
Geschrieben von Kevin am 28. Juli 2009
Abgelegt unter Mode
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben