Ver
01

Weg mit dem Dreck – Höchste Zeit für einen Frühjahrsputz!

Pünktlich zum Frühlingsbeginn erwacht er ja meisten: Der Wunsch nach einem blitzblanke Heim. Durch die hellen Sonnenstrahlen werden schmierige Fenster und dicke Staubschichten gnadenlos angestrahlt. Doch nicht nur für staubbedeckte Regale wirkt so ein Frühjahrsputz befreiend. Die Saubermach-Aktion wirkt auch befreiend und erneuernd auf das Gemüt und ist schon deshalb die Mühe wert.

Damit man nicht schon bei der Überlegung, wo man denn anfangen soll, die Lust verliert, am besten vorher ein bisschen planen. Wer halbherzig oder überstürzt loslegt wird entweder nicht fertig oder macht sich mehr Mühe als nötig.

Zunächst sollte man einmal überprüfen, ob die nötigen Utensilien vorhanden sind. Ohne Staubsauger, Lappen, Gummihandschuhe, Wischmopp und Putzeimer geht es nicht. Empfehlenswert ist ein Allesreiniger sowie Putzmittel für Böden, Fenster und Möbel. Auf Desinfektionsmittel kann man allerdings im eigenen Heim gut verzichten. Dadurch wird nämlich die Entwicklung von Allergien begünstigt, da das Immunsystem durch die ständig keimfreie Umgebung geschwächt wird.

Wer systematisch arbeitet spart Zeit. Am besten einen Raum nach dem anderen, die Böden zum Schluss. Grundsätzlich gilt, von oben nach unten und hinten nach vorne putzen. Auch wichtig: Staubwischen kommt vor dem saugen, sonst wirbelt man nur alles wieder auf.

Der Frühjahrsputz eignet sich auch perfekt um mal wieder kräftig auszumisten. Die alten Staubfänger müssen raus, um Platz für neues zu schaffen. Es ist die perfekte zeit um in der Wohnung mal wieder neue, erfrischende Akzente zu setzen. Entweder durch neue Möbelstücke oder Accessoires. Diese kann man entweder kaufen, oder man nimmt an einem Kunden-Bonusprogramm teil, wo oft zum Frühling passende Accessoires als Prämien winken.

Nach der Putzaktion strahlt nicht nur die Wohnung, man fühlt sich auch befreiter und kann ganz ohne Altlasten in den neuen Frühling und Sommer starten.

Geschrieben von Kevin am 28. Mai 2009
Abgelegt unter Haus & Garten
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben