Ver
01

Ihre Hausapotheke aus der Online-Apotheke

Jeder sollte eine Apotheke oder Online Apotheke seines Vertrauens haben. Sie ist ein praktischer Helfer für Befindlichkeitsstörungen, ein Retter für die erste Hilfe bei Notfällen und wichtig für die Begleitung von Krankheiten aller Art. Um nicht wegen jedem Wehwehchen gleich in die Apotheke rennen zu müssen, lohnt es sich bestimmte Medikamente, Heil- und Verbandsmittel schon zu Hause zu haben. Zu diesem Zweck gibt es bereits fertig zusammengestellte Hausapotheken. Die besten Angebote mit der größten Vielfalt finden sich meist in einer Internetapotheke. Was findet man so alles in einer Hausapotheke? Rezeptfreie Arzneimittel wie Verbandsmaterial und Pflaster sollten auf keinen Fall fehlen, genauso wenig wie sterile Kompressen und elastische Binden. Wunddesinfektionsmittel sind nützlich um Wunden zu reinigen und Keime abzutöten. Natürlich sollte in jeder Hausapotheke auch ein Mittel wie Aspirin oder Paracetamol gegen Fieber und Schmerzen vorhanden sein. Medikamente gegen Halsschmerzen, Husten und Schnupfen sind insbesondere für den Winter wichtig. Bei Magen- und Darmerkrankungen hilft meist nur noch Medizin gegen Verdauungsbeschwerden, Magenverstimmungen und Durchfall. Die Mitnahme dieser Medikamente in den Urlaub lässt sich nur empfehlen. Ebenso nützlich im Sommer sind Mittel gegen Insektenstiche, Sonnenbrand und Juckreiz, wie etwa Fenistil Gel. Auch gut ist ein Gel oder Salbe gegen Zerrungen, Prellungen und Verstauchungen. Neben Medikamenten sollten ebenso wenig Fieberthermometer, Kühlkompressen, Zeckenzange, Verbandsschere, Splitterpinzette, Sicherheitsnadeln und Einmalhandschuhe fehlen. Gut sind auch eine Erste-Hilfe-Anleitung sowie wichtige Telefonnummern für den Notfall, wie zum Beispiel von Feuerwehr, Rettungswagen, Arzt, Krankenhaus, ärztlicher Notdienst, Giftinformationszentrum, Apotheke. Günstige Preise in der Online-Apotheke In einer Versandapotheke bekommt man die gleichen Produkte manchmal um bis zu 70 Prozent günstiger als in der örtlichen Apotheke. Wichtig ist es, die Hausapotheke an einem für Kinder unzugänglichen Ort zu verwahren. Dieser Ort sollte kühl, dunkel und trocken sein, um eine optimale Haltbarkeit der Medikamente zu gewährleisten. Man sollte regelmäßig kontrollieren, ob alle notwendigen Medikamente noch in ausreichender Menge vorhanden und haltbar sind. Fehlende Mittel sollten umgehend ergänzt werden. Alle Medikamente sollten mit Originalverpackung und Beipackzettel aufbewahrt werden. Erst so hat man stets sämtliche wichtigen Informationen zu den Arzneimitteln griffbereit und es kommt zu keinen Verwechslungen.

Geschrieben von KatjaR am 30. Juli 2010
Abgelegt unter Gesundheit & Wellness
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben