Ver
01

Männer, Frühling & Düfte…

Der Frühling ist (fast) da! Mit ein bisschen Glück können wir bereits erste wärmende Sonnenstrahlen genießen. Und spätestens wenn bald auch die Natur aus ihrem Winterschlaf gerissen wird, machen sich Frühlingsgefühle bemerkbar.

Ein anregender Duft hilft dabei, sich gut zu fühlen und die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich zu ziehen. Männer haben dabei die Wahl zwischen Parfum, Deodorant oder After Shave.

Morgens nach der Rasur aufgetragen, verbindet Mann mit einem parfümierten After Shave gleich zwei gute Eigenschaften. Zum einen erfrischt er die empfindliche Gesichtshaut nach der Rasur. Zum anderen versprüht das Gesicht nach der Benutzung eines After-Shaves einen angenehmen, männlichen Duft. Empfindliche, besonders rasurgestresste Haut wird durch die Kombination mit einem After-Shave-Balm mit Feuchtigkeit versorgt, beruhigt und gestärkt.

Auf dem Markt gibt es unzählige parfümierte After Shaves, mit deren Duft individuelle Persönlichkeit und Stil ausgedrückt werden können. Neben dem eigenen Geschmack ist aber auch der Anlass, zu dem der Duft getragen wird, zu beachten. Wie eine Duftnote sich letztendlich auf der eigenen Haut entwickelt, kann nur durch Ausprobieren herausgefunden werden. Das ist von Mann zu Mann verschieden.

Nachdem die kurz nach dem Auftragen des After Shaves intensiv wahrnehmbare Kopfnote sich verflüchtigt hat, sorgen Herz- und Basisnote für langanhaltenden Wohlgeruch. Das After Shave Dark Blue von Hugo Boss beispielsweise ist ein spritziger, aufregender und eher sportiver Duft. Die Kopfnote wird aus den Früchten Limette und Pink Grapefruit gebildet, die Herznote ist würzig, die Basisnote wird von harzigen Tönen und einer leichten Leder- und Tabaknote bestimmt.

Das After Shave Fahrenheit von Dior enthält warme, fantasievolle und feine Duftnoten. Nach dem Auftragen entwickelt sich die fruchtig frische Kopfnote zum zarten Veilchenduft. Die Basisnote wiederum ist herb-maskulin.

Fazit:
Die Verbindung aus warmen und männlich-herben Duftnoten verdreht so mancher Frau den Kopf. 😉

Geschrieben von Kevin am 13. Februar 2009
Abgelegt unter Gesundheit & Wellness, Lifestyle
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben