Ver
01

Superman – die Geschichte des „Mannes aus Stahl“

Ein Mann, der über Superkräfte verfügt und im Kostüm die Menschheit vor dem Bösen rettet: Auf dieser Idee basiert der Erfolg der Figur Superman. Ursprünglich handelte es sich um ein Comic, auf das vielfältige Verfilmungen folgten.

Superman als Comicfigur: der Beginn des Hypes
In den 1930ern entwickelten die beiden US-Amerikaner Joe Shuster und Jerry Siegel die fiktive Figur des Superman. In einer ersten Veröffentlichung in einem Comic-Magazin zeichneten sie ihn allerdings noch als Bösewicht. Erst später änderten sie ihr Konzept und ließen ihn seine übermenschlichen Kräfte für das Gute einsetzen. Über mehrere Jahre lehnten Verlage aber die Veröffentlichung ab, erst 1938 entschied sich National Publications für einen Abdruck in einem Comic-Heft. Dies erwies sich als Glücksgriff, das Magazin erreichte eine hohe Auflage. Der Verlag räumte den Zeichnern in seinen Ausgaben einen immer größeren Raum ein. Schnell verbreitete sich der „Man of Steel“ mit dem leicht erkennbaren Kostüm auch in Europa und Asien.

Zahlreiche Adaptionen in Filmen und Serien
Bereits 1941 eroberte Superman auch andere Medien. So erschien in diesem Jahr eine Zeichentrickserie; 1948 konnten Interessierte die erste Verfilmung im Kino sehen. Ab 1978 erschienen die bekannten Kinofilme mit Christopher Reeve in der Hauptrolle, der den Superhelden insgesamt vier Mal darstellte. 2006 stand Brandon Routh in „Superman Returns“ vor der Kamera, 2013 Henry Cavill in „Man of Steel“. Auch TV-Serien widmeten sich den Abenteuern des Protagonisten. In der Serie „Smallville“ zeigten die Verantwortlichen in insgesamt 218 Episoden wie Clark Kent in seiner Jugend seine Kräfte entdeckte. Für den Spannungsbogen dieser Serie begibt sich die Hauptfigur erst nach und nach in die Rolle des Superhelden und nimmt es mit seinen Gegenspielern auf. Um die Figur hat sich längst ein Kult entwickelt und ein riesiges Merchandising-Programm. So kann man heute ein Logo T-Shirt mit Superman-Emblem, Bücher, Videospiele, Spielfiguren und vieles andere erwerben.

Der bekannteste Superheld der Welt
Mit der Figur des Superman gelang den beiden Erfindern ein Geniestreich: Heute kennt fast jeder diesen Superhelden. Auf dem Konzept beruhen viele Filme und Serien, welche Millionen von Menschen weltweit in die Kinos sowie vor den Fernseher locken.

Geschrieben von Kevin am 04. Juli 2013
Abgelegt unter Familie und Kinder
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben