Ver
01

Das Spielhaus – Kinder brauchen ihr eigenes Reich

Ein Spielhaus im Garten ist Dreh- und Angelpunkt aller Spiele, aber auch ein wichtiger Rückzugsort für Kinder.

Der Traum vom eigenen Haus… auch Kinder können schon solche Träume hegen. Meist schwärmen die Kleinen jedoch von Häusern in winzigen Dimensionen, nämlich von Spielhäusern.

Dabei geht es natürlich nicht wie bei Erwachsenen um „Repräsentation“ oder „Besitz“, sondern um den Wunsch, ein „eigenes Reich“ zu haben. Kinder können das Spielhaus nach ihren Vorstellungen einrichten und dekorieren. Und was noch viel wichtiger ist: sie können sich in ihrem Spielhaus auch einmal zurück ziehen und allein sein. Gerade wenn es Streit mit den Eltern, Freunden oder Geschwistern gab, ist es für ein Kind wichtig, einen Rückzugsraum zu haben. Im Spielhaus kann die Tür zugemacht und über den Konflikt in Ruhe nachgedacht werden. Außerdem können Kinder in ihrem Spielhaus kleine Geheimnisse vor ihren Eltern haben – vielleicht verstecken sie dort ihre Schatzkiste oder ihr persönliches Tagebuch.

Das Spielhaus stellt darüber hinaus natürlich einen schönen Ausgangspunkt für kreative Spiele dar. Je nachdem welches Spielhaus im Garten steht – ein kleines Blockhaus oder ein richtiger Spielturm –können Kinder die schönsten Abenteuer erleben. Dann wird das Spielhaus mit Sandkasten zur Bäckerei oder der Spielturm mit Rutsche zur mittelalterlichen Ritterburg. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Wird das Spielhaus durch ein Schaukelgerüst, eine Kletterwand, eine Rutsche und einen Sandkasten ergänzt, entsteht ein richtiger Abenteuerspielplatz im Garten. Das Spielhaus und die anderen Spielgeräte ermöglichen es den Kindern, an der frischen Luft zu spielen und herum zu tollen. Eine schöne Alternative zu Fernseher und Computer!

Beim Kauf eines Spielhauses sollten Eltern auf die Langlebigkeit des Spielgeräts achten. Dabei ist folgende Frage wichtig: Ist das Holz massiv und imprägniert? Kinder werden sich hingegen wünschen, das Dach des Spielhauses beispielsweise mit Schindeln zu decken oder eine Kreidetafel an die Außenwand anzubringen. Mit dem Spielhaus ist möglich – Eltern können sich hier vom Ideenreichtum ihrer Kinder überraschen lassen.

Geschrieben von Kevin am 16. Juli 2010
Abgelegt unter Familie und Kinder
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben