Ver
01

Das Zeitungsabo – Für Bildung und Unterhaltung

So ziemlich jeder Zeitungsverlag bietet inzwischen ein Zeitungsabo an. Ein Abonnement für eine Zeitung kann ganz unterschiedlich aussehen. So richten sich die verschiedenen Abonnements an direkte Zielgruppen, die oft auch gezielt beworben werden. Ein Studenten-Abo dient zum Beispiel nicht nur als allgemeine Informationsquelle, sondern bietet sich auch an, um das Studium des jeweiligen Studierenden aktiv zu unterstützen. So nehmen auch viele Studenten und Studentinnen diese Angebote an. Unabhängig vom Studentenstatus ist das kostenlose Probeabo für all diejenigen von Interesse, die die aktuelle Berichterstattung einer Zeitung erst einmal testen und sich einen allgemeinen Eindruck über Stil und Inhalt einer Tageszeitung machen wollen.

Zeitungs-Abonnements kann man nicht nur online oder per Post abschließen, sondern auch auf der Straße – so wird man häufig in größeren Städten von Promotern angesprochen mit dem Ziel, ein Abonnement abzuschließen. Ob Geschenk-Abo, Probe-Abo oder Wochenend-Abo, die Abonnementen können sich entweder auf preisliche Vergünstigungen oder auch auf Prämien freuen. Bei den Prämien handelt es sich oft um Tassen, Taschen, Bücher oder kleinere Elektronikgeräte.

Was macht eine Zeitung aus?

Tages- und Wochenzeitungen sind durch 4 Merkmale gekennzeichnet:

Sie erscheinen in regelmäßigen Abständen und sind allgemein zugänglich. Es besteht zudem der Anspruch Nachrichten so zeitnah wie möglich nach einem Ereignis oder einer Begebenheit zu veröffentlichen. Die inhaltlichen und redaktionellen Schwerpunkte zeichnen sich durch Universalität aus.

Wer warum wozu eine Zeitung liest, ist sehr unterschiedlich. So will sich der eine bilden, während der andere eher Unterhaltung sucht. Zeitungen, die eher einen Unterhaltungscharakter haben, legen ihren thematischen und inhaltlichen Schwerpunkt auf Informationen aus den Bereichen Gesellschaft und Gossip. Zeitungen mit hohem Anspruch auf Seriosität konzentrieren sich hingegen auf eine umfangreichere, analytischere und kritische Auseinandersetzung mit Themen und Nachrichten aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft.

Ob man nun eine Tageszeitung oder eine Wochenzeitung bevorzugt, unterliegt den individuellen Interessen und Bedürfnissen des Lesers. So unterschiedlich jene sind, so unüberschaubar vielfältig und umfangreich ist die Auswahl an Tages-, Wochen- und Sonntagszeitungen.

Geschrieben von KatjaR am 15. Juni 2010
Abgelegt unter Allgemein, Bildung & Wissen
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben