Ver
01

Tasche oder Rucksack? – Sicherheit und Platz fürs Notebook

Die Computertechnik geht einen zunehmend deutlicher werdenden Kurs in Richtung Mobilität. Mit steigender Leistungsfähigkeit von Notebooks avanciert die tragbare Erweiterung des Desktop-PCs mehr und mehr zu dessen harter Konkurrenz. Und das aus gutem Grund: Ein Computer für jeden Ort, die persönlichen Daten immer am Mann, das individuell optimierte System stets einsatzbereit.

Doch die Innovation hat nicht nur Vorteile. So ist beispielsweise ein Laptop durch verschiedene Einflussfaktoren der wechselnden Umgebungen viel höheren Gefahren und Risiken ausgesetzt, als ein fest im Büro integrierter Desktop-Rechner. Das ist nicht nur allein eine Herausforderung für die Gehäuse-Entwickler, sondern auch für die Hersteller von Notebooktaschen. Für den mobilen Rechner, der meist auf seiner Festplatte sowohl private als auch geschäftliche Schätze beherbergt, sollte man deshalb an einer robusten und alltagstauglichen Notebooktasche nicht sparen. Mit dem Trend zum Laptop als Allround-PC nimmt auch die Monitorgröße zu, um wirklich alle Aufgaben komfortabel und schnell lösen zu können. Darum sind Laptops mit 19″ großem Display keine Seltenheit mehr. Sie verbinden professionelle Multimedia-Anwendungen mit Mobilität. Eine Notebooktasche 19 Zoll muss von Hause aus nicht nur besondere Stabilität mitbringen, sondern auch ein durchdachtes Design, um trotz großem Raum auch auf Eleganz nicht verzichten zu müssen. Denn neben dem Platz für den transportablen Computer sollten Notebooktaschen auch ausreichend Möglichkeiten für das Mitführen von Maus, Kabel, Datenträgern (wie beispielsweise CDs, SD- oder Compact Flash-Karten) und auch von Schreibutensilien bieten. Für eine Notebooktasche 19 Zoll ist es besonders wichtig, dass die Größe und der Tragekomfort einander bedingen und nicht behindern. Für jeden, der von Berufswegen nicht zwangsläufig auf eine elegante Ledertasche zurückgreifen muss, stellt auch, gerade in diesen Dimensionen der 19″ Bildschirmdiagonale, der Rucksack eine zu erwägende Alternative dar. Ein Laptoprucksack 19 Zoll bietet gleich mehrere Vorteile. Formbedingt kann er mehr zusätzliche Utensilien fassen und ist dennoch leicht und bequem zu tragen. Der Transport auf dem Rücken ist, trotz allgemein effektiver Polsterung, sicherer als in der Hand oder auf einer Schulter. Darüber hinaus lässt sich das Notebook auch so viel komfortabler auf Fahrrad oder Motorrad mitnehmen. Während die Notebooktasche also für viele die elegantere Lösung darstellt, bietet der Laptoprucksack einen höheren Tragekomfort und, je nach Transportsituation, auch mehr Schutz für den Computer.

Geschrieben von Kristin am 22. Juli 2010
Abgelegt unter Allgemein, Computer
Jetzt kommentieren »



Einen Kommentar schreiben